Herrscher Immobilien - Ihr Immobilienmakler in Offenburg, Ettenheim und im ganzen Ortenaukreis
Herrscher Immobilien - Ihr Immobilienmakler in Offenburg, Ettenheim und im ganzen Ortenaukreis
Herrscher Immobilien Weingartenstr. 79 77654 Offenburg Tel.: 0781 33630
Herrscher ImmobilienWeingartenstr. 7977654 OffenburgTel.: 0781 33630

GARTENGERÄTE AUS KUPFER

  Gartengeräte aus Kupfer
Kupfer im Garten Naturbelassener Boden ist durch die Bipolarität von Erde und Atmosphäre magnetisch gespannt, das ist die Grundvoraussetzung für den natürlichen Stoffwechsel. Dadurch werden Wasser und Nährstoffe den Pflanzen zugeführt. Ein gespannter Boden versorgt sich dauerhaft selbst mit Nährstoffen – ohne künstliche Zugabe von Dünger. Bodenbearbeitung mit Kupfergartengeräte erhält diese Spannung, dadurch wird Wasser- und Nährstoffhaushalt natürlich erhalten. Sie hinterlassen auch durch den mechanischen Abrieb feine Kupferpartikel im Boden, diese Spurenelemente sind wichtig für gesunden und kräftigen Pflanzenwuchs. Obst und Gemüse frei von Schadstoffen ist geschmackvoller, gehaltvoller und lagerfähiger. Hier sehen Sie einige der Gartengeräte. Sie können diese bei uns erwerben.

FILME & BÜCHER

DVD "Viktor Schauberger - Die Natur Kapieren und kopieren"
Viktor Schauberger - Die Natur Kapieren und kopieren Der Erste Film über Viktor Schaubergers Lebenswerk. Eine umfassende Bestandsaufnahme historischer Fakten, aktueller Forschungsergebnisse und vielfältiger Umsetzungen in Natur und Technik.

"Der Zurückgekehrte" Roman von Martin Fieber

Autor: Martin Fieber "Der Zurückgekehrte" Ein Roman über Jesus Christus und die Santiner 704 Seiten, gebunden.

DVD "Der Weiße Weg"
Visionen der Urvölker Amerikas

Naturton gestimmte Instrumente

Naturtöne und Naturtoninstrumente, Klangstäbe, CD’s,

Filme und Bücher erhältlich bei

 

Information und Beratung

 

Elisabeth Herrscher   Ortenberger 2   77654 Offenburg

0781-33630  Fax 0781-33638 

email: herrscher@herrscher-immobilien.de

Werk von Prof. Dr. Johannes Zielinski 1914 - 1993

der Pädagoge im deutschsprachigen Raum im 20. Jh.

Johannes Zielinski (* 22. Juni 1914 in Hohensalza; † 23. Juli 1993 Bobingen bei Augsburg) war Professor für Pädagogik an der TH Aachen

Nach seinem Abitur in Tilsit und dem Studienbeginn für das Gymnasiallehramt 1932 an der Universität in Königsberg musste er sein Studium abzubrechen und dann acht Jahre lang als Infanterist Wehr- und Kriegsdienst leisten. Als schwerkriegsbeschädigter Heimatvertriebener konnte er gleich nach dem 2. Weltkrieg seine Studien wieder aufnehmen, die er an der Universität München 1950 mit der Promotion in den Fächern Pädagogik, Psychologie und Soziologie abschloss.

Während der Studienzeit war er als praktizierender Sozialpädagoge in leitenden Stellen tätig. Mit dem Staatsexamen für das Lehramt an berufsbildenden Schulen (1952) wurde er Berufsschullehrer in München. Aus diesem Amt holte ihn sein akademischer Lehrer, Prof. Dr. Ernst Lichtenstein, um ihn als Assistent am pädagogischen Seminar an der Universität Münster/Westfalen arbeiten zu lassen.

1961 wurde Zielinski zum ordentlichen Professor für Pädagogik an der Technischen Hochschule Aachen berufen und dort zum Direktor des Instituts für Erziehungswissenschaften ernannt. Diese Position bekleidete er knapp zwanzig Jahre. Am 23.Juli 1993 verschied Zielinski in Bobingen bei Augsburg.

Die von Zielinski entwickelte human-orientierte Pädagogik im Rahmen einer industriellen Gesellschaft kann als Ausgangspunkt dafür verstanden werden, dass er nach seiner Emeritierung (1979)sich ganz den Fragen nach einer durchgreifenden Humanisierung und Divinisierung des Menschen zugewandt hat, die er in einer Kultur der göttlichen Liebe verwirklicht sieht.

Werke

Zeittafel der geistlichen Schriften Johannes Zielinski

  • Feuer vom Himmel
    • Gott spricht: Hier ist Meine Liebe 1964,1968 u. 1990
    • Entscheidung für Gott 1970
    • Von der Freiheit des humanen Menschen 1972
  • Gott in der Zeit
    • Psalmen der Großen Liebe (Buch I) 1982
    • Psalmen der Großen Liebe (Buch II)1993
    • Aufklärung nach der Aufklärung (Das Buch der göttlichen Aufklärung) 1983/89
    • Der Partisan der Liebe (Drama) 1983/1984
    • Der Kunst und den Künstlern (Gedicht) 1984
    • Der Politik und den Politikern (Gedicht) 1984
    • Der Krieg und die Große Liebe (Gedicht) 1991
    • Ein weit’res Wort noch an Politiker und Politik (Gedicht) 1992
  • Tagebücher der Großen Liebe
    • Etwa 35 Bände (à 300 Seiten) 28. Januar 1959 - 7. August 1986
    • Anhang zu den Tagebüchern Liebe und Ehre (Aphorismen und Briefe) 9. März 1961 - 28. Dezember 1985
  • Die Verwandlung
    • Tagebuch einer Mutation (2 Teilbände) 27. August 1986 - 1. November 1987
    • Anhang zum Tagebuch einer Mutation 3. August 1986 - 2. November 1987
  • Die Ernte, 2 Teilbände
    • Der Mensch im Sein der Mutation 5. November 1987 - 30. August 1988
  • Nachlese (Geistliche Gedichte) August 1988 - Januar 1989
  • Die Schöpfung und der Mensch heute (Texte für ein Oratorium)1988
  • Rufe Gottes in Seine Zeit (Gedichte)1991-1992
  • Ein Brevier für die in der Großen Liebe Liebenden
    • Darin Flugblatt: Die neuen Zehn Gebote 14. Januar - 28. März 1989
  • Der gegenwärtige Jesus (De Jesu redivivo et praesente) 1. April - 21. Juni 1989
  • Von einem Tag zum anderen und stets empor zu Gott 21. Juni - 14. November 1989
  • Vom Denken und Sein in der Großen Liebe 4. Juni 1990 - 3. Juni 1991
  • Vor meinem Heimatgang 27. November 1992 - 6. Juni 1993
“aus Wikipedia 2011 November

 

 

 

weitere Info zum Werk von Prof. Johannes Zielinski über den  Humanusverlag :

humastra@web.de oder  Elisabeth Herrscher       77654 Offenburg

Tel. 0781-33630    email: herrscher@herrscher-immobilien.de; elisabeth.herrscher@nowotny-foundation.com

 

 

Mediale Schriften Mitteilungen eines Arztes aus dem Jenseits

 

Mediale Schriften.

Mitteilungen eines Arztes aus dem Jenseits.

 

Dozent Dr. Karl Nowotny, Facharzt für Psychiatrie, Neurologie und Individual-Psychologie, verließ am achtzehnten April 1965 die materielle Welt. In Fortsetzung seiner Berufung benutzt er seit dem sein Medium Grete Schröder, um seine Vorträge nieder zu schreiben, die in einer Bandreihe laufend veröffentlicht wurden. Sechs Bände liegen vor.

 

Neuausgabe Mai 2015,  Band 1-6 in einem Buch mit Sachwortverzeichnis, Vortrags-CD,

2 neuen Biographien von Dr. Karl Nowtony und Grete Schröder , einem Beitrag über 'Mediales Schreiben von Grete Schröder .... € 49,95  erschienen im Bergkristallverlag

ISBN  978-3-935422-70-3

 

Dr. Karl Nowotny: Messages from a Doctor in the Fourth Dimension

6 Paperback - 1200 Seiten - 11,5 x 18 cm

ISBN 1874514216, ISBN 0721208673, ISBN 1874514097, ISBN 1874514143, ISBN 1874514178 and ISBN 187451422

   

 

 

Band 1

Dr. Nowotny berichtet u. a. von den Wechselbeziehungen zwischen Seele, Geist und Körper, von der Unzerstörbarkeit von Seele und Geist und der erforderlichen Pflege. Er bemüht sich aber-so schreibt er in der Einleitung-" alles vom Standpunkt des irdischen Menschen zu betrachten, um zu erreichen, daß nicht Irrtümer entstehen, wenn geistiges Sehen mit irdischem verwechselt wird. "

Ausführlich schildert er sein persönliches Hinübergehen ins jenseitige Leben.

Nicht zuletzt warnt aber Dr. Nowotny vor unrichtiger Befassung mit Spiritismus und weist eindringlich auf die damit verbundenen Gefahren hin, denen die Menschen in Unkenntnis der wahren Zusammenhänge oft ausgesetzt sind. (Ausführlich wird darüber in Band 4 und Band 5 berichtet)

 

Band 2

Dr. Nowotny weist in zahlreichen Kapiteln den Weg zu gesunder Lebensauffassung, aufgebaut auf dem Wissen und die Zusammenhänge zwischen geistigen und materiellen Kräften. " Beruf und Berufung ",

" Verwandtschaft aus irdischer und jenseitiger Sicht ", " negative und positive geistige Einflüsse " sind die Themen weiterer Kapitel.

 

Band 3

Dieser Band stellt eine Fortsetzung des "Wegweisers zu gesunder Lebensauffassung" dar, außerdem die Behandlung von Fragen, die für das irdische Leben von besonderer Bedeutung sind. So z. B. die

" unrichtige Auffassung von triebhafter Liebe ", die " Verhinderung von Schwangerschaft aus jenseitiger Sicht ", " Entartungen durch Vererbung, Epilepsie und multiple Sklerose " usw.

 

Band 4

Er schildert eingehend die verschiedenen Möglichkeiten geistiger Einflüsse und Verbindungen, ihren Sinn und Zweck und die sich daraus ergebenden positiven und negativen Folgen. In 36 Kapiteln schreibt er unter anderem über in " mit Hilfe von Geistärzten durchgeführte Operationen ", über " bewußtes verlassen des materiellen Körpers " und " Sinnlosigkeit und Gefahren solcher Experimente " sowie " damit verbundene Irrtümer und Täuschungen ". Besondere Bedeutung schenkt Dr. Nowotny den " Ursachen geistiger Störungen ". Ausführlich wird über Fälle berichtet,in denen die Befreiung erreicht werden konnte.

 

Band 5

Was Dr. Nowotny in den vorangegangenen Schriften über die Zusammenhänge zwischen geistigen un materiellen Kräften gebracht hat, erfährt in diesem Band eine wesentliche Vertiefung und Erweiterung.

" Depressionen", "Selbstmord", seine Ursachen und Folgen, "Sexualität", "Bewußtsein" und "Unterbewußtsein " sowie Hinweise zur Schaffung von Einrichtungen, die geeignet wären, geistig gestörte Menschen zu befreien, bilden den Inhalt zahlreicher Kapitel.

 

Band 6

Dr. Nowotny befaßt sich sowohl mit den Fragen über die Zusammenhänge zwischen geistigen und materiellen Kräften als auch mit den daraus sich ergebenden Konsequenzen im positivem wie im negativen Sinn. Besondere Beachtung findet auch hier das "Gebiet der geistigen Störungen". Anhand von Beispielen werden für Betreuer und selbst davon betroffene und Menschen Hinweise zu erfolgreicher Bekämpfung und Befreiung gegeben.

 

Elisabeth Herrscher war über lange Jahre befreundet mit dem Medium von Prof. Dr. Karl Nowotny, Grete Schröder aus Klosterneuburg bei Wien. Sie konnte dadurch viele interessante Informationen erhalten und den Menschen im Alltag, denen sie in vielfacher Hinsicht begegnet unkompliziert damit helfen. Lassen Sie sich ein auf ein auf dieses Pionierwerk. Es bietet Hilfe zur Selbsthilfe, in die Eigenverantwortung kommen und das Leben annehmen.....

 

 

Ihre Ansprechpartnerin

Elisabeth Herrscher

Bitte teilen Sie mir Ihre Wünsche mit.

Dipl. Volkswirtin + Baubiologin

Elisabeth Herrscher

Sie erreichen mich per Telefon unter 0781 33630,

Fax 0781-33638

per E-Mail oder per Kontaktformular.

Tipp der Woche

Wohnhaus oder Pension

für nur 190.000,--

gepflegtes Anwesen

in besten Lagen von Baden zwischen Heidelberg und dem Bodensee

Hotels- Pensionen-Gasthäuser-Café etc.

Partner:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Herrscher Immobilien Impressum Datenschutz
Diese Homepage wurde erstellt mit Unterstützung von: Akzente4you

Anrufen

E-Mail